Montag, 6. September 2010

Apple iPod next Generation

Am 1.September 2010 war es mal wieder soweit! Apple hat zur Keynote gerufen.  Alles stand unter dem Motto Musik! So konnten sich viele denken das es unter anderen neue i-Pods gibt. So was es dann auch.
Bilder hochladen
Quelle: http://www.apple.com



Nach den üblichen Verkaufzahlen zu Apps und co wurde der erst neue i-Pod Shuffle vorgestellt.
Er ist um einiges kleiner wie der alte und erhält wieder die Bedienknöpfe zurück. Ich würde ihn mit sicher nicht zulegen da ich gerne ein Display habe was bei dieser größe aber schlecht zu verwirklichen ist!
Bilder hochladen

Da ist dann der i-Pod Nano dann schon mehr was für mich! Er  ist nun noch kleiner, hat aber ein Touch Display, welcher nun auch das gesamte Gerät ausfüllt. Die Kamera und das Mikrofon scheinen weggefallen zu sein. Wobei ich noch nicht ganz weiß was ein Touch Display bei einen 1,54" Farb-TFT-Display (3,91 cm Diagonale) Display wirklich bringen soll! Eine Akkulaufzeit wird mit 24 Stunden angegeben so das auch einen längeren Musikgenuss nix im Wege steht.
Bilder hochladen

Aber der größte i-Pod von Apple ist und bleibt der Touch! Ich hatte mit ja das Design des iPhone 4 gewünscht aber so ist es nicht gekommen! Er ist etwas schmaler geworden und hat auch das  aus dem iPhone 4 bekannte Retina-Display, das bei einer Diagonale von 3,5 Zoll eine Auflösung von 960 mal 640 Bildpunkten bietet. Auserdem wurden dem neuen i-Pod Touch 2 Kameras spendiert eine auf der Vorder- und eine  Rückseite so das jetzt auch Facetime-Videochat über w-Lan möglich ist. Auch das Gamecenter und die HDR-Funktionen funktionieren mit dem iPod Touch. In alles bleibt es wie gehabt der i-Pod Touch 4. Generator ist ein i-Phone 4 nur ohne Telefonie halt! 


Des weiteren wurde auch das neue iOS 4.1, iTunes 10 und AppleTV 2G vorgestellt. 
Wenn ihr auch darüber was erfahren möchtet guckt doch mal bei www.bseplus.de vorbei oder ihr hört euch deinen Audioboo an.



Listen!

Kommentare:

  1. Für 229 Euro ist der neue iPod Touch roch ein richtiger Knaller! Immerhin bietet der Player nahezu jede iPhone-Funktion und macht das Edel-Telefone somit absolut verzichtbar. Das einzige, worauf man verzichten müsste, wäre die Möglichkeit mobil ins Internet zu kommen, doch das nutze ich sowieso kaum...

    AntwortenLöschen
  2. Aber es gibt schöne Lösungen ... z.B. die hier: http://www.bseplus.de/?p=1637

    AntwortenLöschen